Einfach Energie sparen

 

Traditionell setzt die Wapelhorst Baugesellschaft auf Massivbauweise
und dank der modernen Entwicklung immer mehr auf energetisch-hochwertige Baustoffe.

Seit einiger Zeit besteht eine erhöhte Nachfrage nach Niedrigst-Energiehäusern, Passivhäusern und Plus-Energiehäusern.
Durch den Einsatz von erneuerbaren Energien, wie Geothermie mit Tiefenbohrungen, Luftwärmepumpen und Solarenergien werden wir diesem Trend gerecht.
Zusätzliche Wärmedämmung, Dreifachverglasung und eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgen für einen geringen Energiebedarf.
Eine effiziente Heiztechnik ermöglicht es, den Rest dieses Primär-Energiebedarfs abzudecken.
Beim Plus-Energiehaus wird sogar mehr als der Endenergiebedarf,
eine positive Primär-Energiebilanz, erzielt.
Das bedeutet, der Besitzer dieses neuen Eigenheimes kann sogar noch Energie ins öffentliche Netz einspeisen. Er schont nicht nur die Umwelt, sondern auf lange Sicht auch seinen Geldbeutel.
Zudem subventioniert der Staat sowohl auf Länder-, als auch auf kommunaler Ebene Energiesparmaßnahmen an Ihrem Eigenheim.
Die Gebäudehülle wird möglichst gradlinig geplant, Vor- und Rücksprünge möglichst vermieden und die Nord-Südausrichtung optimal ausgenutzt.
Bei der Ausführung wird ferner darauf geachtet, Wärmebrücken zu vermeiden.
Als Bauherr eines Energieeffizienzhauses können Sie sich darauf verlassen, ausführlich von uns beraten und betreut zu werden.

Neubau eines Mehrfamilienhauses

Wir planen und bauen für Sie:

Ihr individuelles Traumhaus als Niedrigst-Energiehaus oder Plus-Energiehaus!

 

2016-04-Referenzen (11)

Bei Interesse am Plus-Energiehaus dürfen wir Sie auf einen Link unseres Bauherrn aufmerksam machen, der uns seine Homepage freundicher Weise zur Verfügung stellt:
www.peh-soest.de

Zudem hat KS-West als Hersteller unser Objekt in seine Referenzen aufgenommen.
www.ks-west.de